Informationen zum Datenschutz

Die Nutz­ung dieser Web­seite kann mit der Ver­arbeitung von personen­bezogenen Daten ver­bunden sein. Damit diese Ver­arbeitungen für Sie nachvoll­ziehbar sind, möchten wir Ihnen mit den folgen­den Infor­mationen einen Über­blick zu diesen Ver­arbeitungen ver­schaffen.

Um eine faire Ver­arbeitung zu gewähr­leisten, möchten wir Sie außer­dem über Ihre Rechte nach der Euro­päischen Daten­schutz-Grund­verordnung (DSGVO) und dem Bundes­datenschutz­gesetz (BDSG) informieren.

Ver­antwort­lich für ist die Daten­verarbeitung ist die Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG (nach­folgend als „wir“ oder „uns“ be­zeichnet).

Stand der Datenschutzerklärung: 27.04.2018

Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

Bei der Nutz­ung dieser Web­seite kann es zu einer Ver­arbeitung von personen­bezogenen Daten kommen. Der daten­schutz­rechtliche Begriff "personen­bezogene Daten" be­zeichnet dabei alle Infor­mationen, die sich auf einen identifizierten oder identifizier­­baren Menschen beziehen. Auch die IP-Adresse kann so ein personen­bezogenes Datum sein. Eine IP-Adresse wird jedem mit dem Inter­­net ver­bundenen Gerät durch den Internet­provider zuge­wiesen, damit es Daten senden und em­pfangen kann. Bei der Nutzung der Web­seite erfassen wir Infor­mationen, die Sie selbst bereit­stellen. Außer­dem werden während Ihres Besuchs auf der Web­seite auto­matisch bestimmte Infor­mationen über Ihre Nutz­ung der Web­seite durch uns erfasst.

Wir verar­beiten personen­bezogene Daten unter Beachtung der ein­schlägigen Datenschutz­vorschriften, ins­besondere der DSGVO und des BDSG. Eine Daten­verar­beitung durch uns findet nur auf der Grund­lage einer gesetz­lichen Erlaub­nis statt. Bei der Nutzung dieser Web­seite ver­arbeiten wir personen­bezogene Daten nur mit Ihrer Ein­willigung (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buch­stabe a DSGVO), zur Erfüllung eines Ver­trags, dessen Vertrags­partei Sie sind, oder auf Ihre An­frage zur Durch­führung vor­ver­traglicher Maß­nahmen (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buch­stabe b DSGVO), zur Erfüllung einer recht­lichen Ver­pflichtung (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buch­stabe c DSGVO) oder wenn die Ver­arbeitung zur Wahrung unser berechtigten Inter­essen oder den berechtigten Inter­essen eines Dritten erforder­lich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grund­rechte und Grund­freiheiten, die den Schutz personen­bezogener Daten erfordern, über­wiegen (Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buch­stabe f DSGVO).

Dauer der Speicherung

Sofern sich aus den folgenden Hin­weisen nichts ander­es er­gibt, speichern wir die Ihre personen­bezogenen Daten nur so­lange, wie es zur Erreichung des Ver­arbeitungs­zwecks oder für die Erfüllung unserer ver­traglichen oder gesetz­lichen Pflichten erforder­lich ist. Solche gesetz­lichen Auf­bewahrungs­pflichten können sich ins­besondere aus handels- oder steuer­rechtlichen Vor­schriften er­geben.

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht, uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei haben Sie insbesondere die folgenden Rechte:

  • Sie haben nach Maßgabe des Artikel 15 DSGVO und § 34 BDSG das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 16 DSGVO von uns die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 17 DSGVO und § 35 BDSG von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 18 DSGVO die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Artikel 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerspruchsrecht

Sie haben nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO das Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe e oder Buchstabe f DSGVO beruht, Widerspruch einzulegen.

Datenschutzbeauftragter

Sie erreichen unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten:

datenschutz(at)schaper-bruemmer.de

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Informationen haben oder sich wegen der Geltendmachung Ihrer Rechte an uns wenden möchten, richten Sie Ihre Anfrage bitte an Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG, Bahnhofstraße 35, D-38259 Salzgitter, datenschutz(at)schaper-bruemmer.de

Übermittlung von Daten

So­­fern sich aus den fol­gen­den Hin­weisen nichts anderes ergibt, erfolgt die Ver­­arbeitung der Daten auf den Servern tech­nischer Dienst­­leister, die hier­­zu durch uns be­auf­tragt wur­­den. Diese Dienst­leister ver­­arbeiten die Daten nur nach aus­­drück­licher Weisung und sind ver­traglich zur Gewähr­leistung von hin­reichenden tech­nischen und organisator­ischen Maß­nahmen zum Daten­schutz ver­pflichtet.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Website Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die durch Ihren Browser gespeichert werden, wenn Sie eine Webseite besuchen. Hierdurch wird der verwendete Browser gekennzeichnet und kann durch unseren Webserver wiedererkannt werden. Sofern es durch diese Verwendung von Cookies zu einer Verarbeitung personenbezogener Daten kommt, beruht diese auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, unsere Webseite nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies („Persistent Cookies“) werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Grundsätzlich können Sie der Verwendung von Cookies durch Ihre Browser­einstellungen widersprechen. Weitere Informationen hierzu bietet Ihnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unter www.bsi-fuer-buerger.de.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

SSL und TLS Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vertraulicher Daten nutzen wir auf unseren Webseiten eine SSL Verschlüsselung. Sie erkennen das daran das in der Adresszeile des Browsers ein Wechsel von http:// zu https:// statt findet und ein Schloß-Symbol auftaucht. Ihre übermittelten Daten können dann nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontakt- und Bestellformulare

Unsere Website enthält Formulare, über welches Sie uns Nachrichten schicken können. Der Transfer Ihrer Daten erfolgt dabei verschlüsselt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe b DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig. Sie können uns alternativ auch über die Kontakt-E-Mail eine Nachricht schicken.

Bewerbung

Wir erheben unterschiedliche Arten von Informationen. Hierzu zählen insbesondere Ihre persönlichen Daten mit Kontaktinformationen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, uns elektronisch gespeicherte Dokumente wie Lebenslauf, Zeugnisse oder Anschreiben zu überlassen.

Wir suchen die besten Bewerber, unabhängig von Rasse, ethnischer Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter oder sexueller Identität. Daher benötigen wir von Ihnen keine Angaben, die nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nicht verwertbar sind. Bitte leiten Sie uns auch keine vertraulichen Interna oder gar Betriebsgeheimnisse Ihres ehemaligen oder derzeitigen Arbeitsgebers weiter.

Ihre persönlichen Bewerbungsdaten werden ausschließlich zu Zwecken erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, die im Zusammenhang mit Ihrem Interesse an einer aktuellen oder zukünftigen Beschäftigung bei uns und der Bearbeitung Ihrer Bewerbung stehen. Ihre Online-Bewerbung wird nur von den relevanten Ansprechpartnern bei uns bearbeitet und zur Kenntnis genommen. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Verarbeitung Ihrer Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

Zur Nutzung des Online-Bewerbungsverfahrens werden Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse u.ä. erhoben. Diese Daten dienen der Kontaktaufnahme zu Ihrer Bewerbung.

Sollten wir Ihnen keine Beschäftigung anbieten können, werden wir die von Ihnen übermittelten Daten bis zu sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens für den Zweck aufbewahren, Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung und Ablehnung zu beantworten. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenangebote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zugestimmt haben.

Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, können die von Ihnen angegebenen Daten für verwaltungstechnische Angelegenheiten im Rahmen der Beschäftigung verwendet werden.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist § 26 BDSG. Sollten wir Ihre Bewerberdaten über die Dauer von sechs Monaten aufbewahren und haben Sie darin ausdrücklich eingewilligt, weisen wir Sie darauf hin, dass diese Einwilligung jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO frei widerruflich ist. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.

Analyse Tools und Werbung

Matomo (Piwik)

Wir verwenden bei unserem Angebot den Webanalysedienst Matomo 2.17 (vormals Piwik). Matomo ist eine Open-Source-Software zur Websiteoptimierung, die über den Einsatz von Cookies die Zugriffe der Websitebesucher anonym auswertet. Dabei wird die IP-Adresse sofort nach ihrer Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert. Eine weitere Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet daher beim Einsatz von Matomo nicht statt. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Angebots werden nicht zur personenbezogenen Auswertung oder Profilbildung verwendet und ebenfalls nicht an Dritte weitergegeben.

Diese Datenverarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO. Wir verfolgen mit der Verarbeitung das Interesse, unser Angebot zu optimieren und dabei möglichst auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verzichten.

Sie können der Datenverarbeitung insgesamt jederzeit widersprechen. Hierzu können Sie eine Browsererweiterung nutzen, die Werbeinhalte und Trackingdienste blockiert oder über die Einstellungen Ihres Browsers die Ablage von Cookies verhindern. Außerdem können Sie nachfolgend per Mausklick der Verarbeitung der Daten durch Matomo widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sogenannter Opt-Out-Cookie abgelegt. Dies hat zur Folge, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Sollten Sie in Ihrem Internetbrowser Ihre Cookies löschen, wird das Opt-Out-Cookie ebenfalls gelöscht. Bei einem weiteren Besuch unserer Webseite muss es daher erneut aktiviert werden.

Eingebundene Dienste und Inhalte Dritter

Wir nutzen auf unserer Website durch Drittanbieter bereitgestellte Dienste, Services und Inhalte (nachfolgend zusammenfassend als „Inhalte“ bezeichnet). Für eine solche Einbindung ist eine Verarbeitung Ihrer IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an Ihren Browser gesendet werden können. Ihre IP-Adresse wird daher an die jeweiligen Drittanbieter übermittelt.

Diese Datenverarbeitungen erfolgen jeweils zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website und beruhen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz. 1 Buchstabe f DSGVO.

Zur Einbindung der Inhalte wird regelmäßig die Programmiersprache Java verwendet. Sie können der Datenverarbeitung daher widersprechen, indem Sie die Ausführung von Java in Ihrem Browser deaktivieren. Eine Anleitung hierzu und weitere Sicherheitshinweise bietet Ihnen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik unter www.bsi-fuer-buerger.de.

Wir haben in unsere Website Inhalte der folgenden Drittanbieter eingebunden:

Google Maps

„Google-Maps“ zur Anzeige von Landkarten der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“)

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (www.privacyshield.gov).

Youtube

Youtube, LL.C., 901 Cherry Avenue, Second Floor, San Bruno, CA 94066, USA; www.google.com/policies/privacy/partners/. YouTube ist nach EU-US-Privacy-Shield zertifiziert.

Weitere technische Dienstleister zur Darstellung der Inhalte auf unserer Website:

  • Fort Awesome, Inc (Einbindung von Schriften und Icons)

Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 35
38259 Salzgitter

T   +49 5341 307–0
F   +49 5341 307–124
info(at)schaper-bruemmer.de