Nicht nur in Deutschland sind die pflanzlichen Arzneimittel von Schaper & Brümmer gefragt. Auch im Ausland können sich die qualitativ hochwertigen Produkte einer wachsenden Beliebtheit erfreuen.

Schaper & Brümmer ist auch im Ausland stark

Langjährige vertrauensvolle Partnerschaften mit unseren Vertriebspartnern im Ausland machen diesen Erfolg möglich. Was in den 60er Jahren begann, hat durch ein stetiges Wachstum dazu geführt, dass die Produkte von Schaper & Brümmer mittlerweile in über 40 Ländern und auf allen Erdteilen erhältlich sind. Dabei ist man auch stolz darauf, 1994 als einer der ersten westlichen Phytopharmaka-Hersteller eine Arzneimittelregistrierung für den chinesischen Markt erhalten zu haben.

Bis heute dauert der Erfolg von „Esberitox“ und „Remifemin“ auf diesem Auslandsmarkt an; China hat sich zu einem der wichtigsten Auslandsmärkte für Schaper & Brümmer entwickelt.  Alle Produkte von Schaper & Brümmer werden in Deutschland produziert und anschließend zu den jeweiligen Vertriebspartnern ins Ausland exportiert. Dabei ist „Made in Germany“ ein starkes Verkaufsargument im Ausland.  Die Erschließung neuer Märkte sowie die Erweiterung des Geschäftes durch neue Produkte mit bestehenden Partnern haben weiterhin oberste Priorität, um das kontinuierliche Wachstum im Auslandsgeschäft zu gewährleisten. Heute macht der Export bereits einen Anteil von 45 % des Gesamtumsatzes aus.

Ihre Ansprechpartner im Export

Karin Wawrzyniak
Head International Sales Division

Länderzuordnung: Nord- und Südamerika, Südafrika

Svenja Fichtner
International Sales

Länderzuordnung: Europa

Marco Fischer

International Sales
Länderzuordnung: Arabien, Asien-Pazifik und Australien

Marion Schmidt
International Product Marketing

Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG
Bahnhofstraße 35
38259 Salzgitter

T   +49 5341 307–0
F   +49 5341 307–124
info(at)schaper-bruemmer.de